Aktiv gegen Aufrüstung und Krieg

Vorschaubild

Demonstration anlässlich des Antikriegstages mit Jürgen Grässlin, Alexander Kleiß (Informationsstelle Militarisierung), Sadiq Zartila und Samer Hassnou (Freundeskreis Asyl)

Termin:

31.08.2019 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Innenstadt Schwäbisch Hall
Milchmarkt
74523 Schwäbisch Hall

Atomare Lenkwaffen - die Hemmschwelle sinkt
15.000 Atomwaffen gibt es weltweit. 1.800 davon in höchster Alarm-bereitschaft, 180 lagern in Europa, 20 allein in Büchel/Eifel. US-Präsident Trump hat den INF-Vertrag zur Vernichtung atomarer Mittelstreckenraketen gekündigt, im Gegenzug folgte der Ausstieg Russlands. Die atomare Aufrüstung wird beschleunigt. Bis 2024 sollen atomare Abwurfbomben der US-Armee durch "smarte" Lenkwaffen ersetzt werden. Die Hemmschwelle für einen Atomkrieg wird dadurch deutlich gesenkt - sie sind winzig, ihr Einsatz ist einfacher, unauffällig und ihr Ziel vermeintlich eingrenzbar.

Investitionen in das Leben!
Wir demonstrieren gegen den Wahnsinn dieser Aufrüstungspolitik in unserem Land und gegen die unverantwortlichen Ausgaben für immer neue Vernichtungstechnologien. Statt Kampfflug-zeuge, Eurodrohnen, Flugzeugträger und kriegstaugliche Infrastruktur brauchen wir Investitionen in das Leben! Für Bildung, zur Verhinderung der Klimakatastrophe, für sozialen Wohnungsbau, gegen Altersarmut, in Schulen, bei der Kinderbetreuung, in Krankenhäusern sowie für Entwicklungszusammenarbeit.

Die große Mehrheit der Menschen will Frieden
Er muss errungen und verteidigt werden gegen die kleine Anzahl von Rüstungsgewinnlern, Kriegstreibern und Machtpolitikern. Frieden beginnt hier. Rüstungsausgaben stoppen, abrüsten statt aufrüsten!

MACH MIT, WERDE AKTIV. WERBE FÜR EINE ANDERE POLITIK. WIR LASSEN UNS NICHT DURCH FADENSCHEINIGE BEDROHUNGSSZENARIEN VON MILITÄRS UND REGIERUNGEN DAVON ABBRINGEN: MILITÄR LÖST KEINE PROBLEME.

Anhang:

Aufruf Antikriegstag

Aufruf Antikriegstag

Dateityp: PDF document, version 1.5

Dateigröße: 404.09KB

Download

Letzte Änderung: 22.07.2019