Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Hall

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Hall



Constellium: Warnstreik für Tarifbindung

Vorschaubild

08.03.2018 Kolleginnen und Kollegen bei Constellium in Crailsheim für die Tarifbindung vor dem Tor. "Gute Arbeitsbedingungen nur mit Tarifvertrag."

22.02.2018

Die Fa. Constellium ist im Dezember letzten Jahres aus dem Arbeitgeberverband ausgetreten. Damit verlieren die rund 150 Beschäftigten des Aluminiumverarbeiters in Crailsheim die Tarifbindung, so dass zum Beispiel der neue Entgelttarifvertrag, den die IG Metall Anfang des Jahres mit dem Arbeitgeberverband ausgehandelt hat, bei Constellium nicht umgesetzt wird.

Neue Beschäftigte sollen nach den Vorstellungen der Geschäftsführung zukünftig nur noch 25 Tage Urlaub erhalten statt 30 wie im Tarifvertrag geregelt und die Arbeitszeit soll von tariflichen 35 Stunden pro Woche auf 38 erhöht werden. Trotz hoher Gewinne bei der Firmengruppe sei der Tarifvertrag zu teuer, so die Begründung der Firmenleitung für die geplanten Einschnitte.

Beschäftigte und IG Metall fordern die Rückkehr in den Arbeitgeberverband. Dafür war der einstündige Warnstreik nur der Anfang. Sollte die Geschäftsleitung nicht einlenken, kommt es zu einem längeren Streik.

Letzte Änderung: 08.03.2018


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Hall | Schlichtweg 4 | D-74523 Schwäbisch Hall
Telefon: +49 (791) 95028-0 | Telefax: +49 (791) 95028-29 | | Web: www.schwaebisch-hall.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: