Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Hall

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Hall



Forderung nach gemeinsamer Demonstration

IG Metall

11.07.2017 Delegiertenversammlung beschließt Resolution: Um den Forderungen der Beschäftigten Nachdruck zu verleihen, fordern wir die Durchführung einen gemeinsamen Demonstration aller Gewerkschaften.

29.06.2017

Auf der Delegiertenversammlung der IG Metall Schwäbisch Hall Ende Juni in Eschental beschlossen die rund 70 anwesenden Betriebsräte und IG Metall-Vertrauensleute, den DGB aufzufordern, eine gemeinsame Demonstration aller Gewerkschaften zu organisieren, um den Forderungen der Beschäftigten aus der Befragung der IG Metall öffentlich Nachdruck zu verleihen.

Die Beschäftigten wollen Sicherheit und gute Perspektiven in der digitalen Arbeitswelt. Sie wollen eine neue Arbeitsmarktpolitik und sie lehnen den Abbau von Schutzrechten ab. Auch sichere Renten sowie eine Wende in der Steuerpolitik gehören zu diesen wesentlichen Forderungen der Beschäftigten an die Politik.

"Es reicht jedoch nicht aus, die Ergebnisse der Beschäftigtenbefragung auf unseren Konferenzen, Betriebsversammlungen und Sitzungen zu präsentieren. Von daher fordern wir den Vorstand der IG Metall auf, sich im DGB für eine zentrale gemeinsame Demonstration aller Gewerkschaften einzusetzen, um den Forderungen der Beschäftigten öffentlich Nachdruck zu verleihen." heißt es in der Resolution.

Letzte Änderung: 11.07.2017


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Hall | Schlichtweg 4 | D-74523 Schwäbisch Hall
Telefon: +49 (791) 95028-0 | Telefax: +49 (791) 95028-29 | | Web: www.schwaebisch-hall.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: