Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Hall

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Hall



Stahl: Forderungen in Position gebracht

Vorschaubild

08.12.2016 Belegschaft von Stahl CraneSystems in Künzelsau positioniert sich mit Nikoläusen zum Verkauf des Betriebes.

07.12.2016

Zum Verkauf der Fa. Stahl Cranesystems (SCS) in Künzelsau hat die IG Metall anlässlich der Betriebsversammlung am gestrigen Mittwoch eine ""Nikolausaktion" vor dem Betrieb in Künzelsau gestartet.

Auf der Betriebsversammlung haben der Betriebsrat und die IG Metall über mögliche Auswirkungen dieses Verkaufes informiert.

Ein Betriebsübergang birgt unterschiedliche Risiken für die bestehenden und zukünftigen Arbeitsverhältnisse. Insbesondere tarifliche Vereinbarungen sind davon berührt.

Die Forderungen der Belegschaft und der IG Metall an den zukünftigen Erwerber sind:
- Standortsicherung
- Beschäftigungsgarantie
- Investitionen
- Erhalt und Ausbau der Ausbildung
- Zusagen zu den Tarifverträgen der Metall- und Elektroindustrie

Die Belegschaft hat durch ihre vorweihnachtliche Aktion ihren Erwartungen Ausdruck verliehen und symbolisch Nikoläuse vor dem Gebäude "positioniert".

Letzte Änderung: 08.12.2016


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Hall | Haller Straße 37 | D-74523 Schwäbisch Hall
Telefon: +49 (791) 95028-0 | Telefax: +49 (791) 95028-29 | | Web: www.schwaebisch-hall.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: